Lupenobjektiv

Canon hat je wirklich einen extremen Objektivpark. Dank an Andy der diesen Artikel überhaupt möglich gemacht hat, denn er lieh mir (wie einen Schatz gepflegtes) sein Canon MP-E 65 incl. passendem Macroblitz. Es ist ein wenig Tricky das ganze zu fokussieren, aber die Ergebnisse sind beeindruckend. Was bei 5fach Lupe nicht mehr wirklich zugeordnet werden kann, zeigt einem völlig neue Welten in oftmals alltäglichen Dingen. So beschränkte sich meine Motivauswahl auf minimalste Blüten von Rosmarin, einer Füllerspitze oder die Spitze eines Kugelschreibers, Blätter oder iene Schallplatte (für die neue Generation: VINYL) und lasst euch von den Greisen mal sagen: ES HEISST IMMER NOCH SCHALLPLATTE  🙂 . Ich nutze als Kamera meine Ur-1D mit 4MP und sie zeigte wiedermal das der ganze Megapixelwahn für uns Hobby Anwender wirklich nicht (immer) mitzugehen werden muss.