Eifel von oben

Lange hatten wir es vor und wollten einmal in unserem Leben mit einem Ballon fahren. Selten ergab sich ein besserer Zeitpunkt als in unserem Urlaub. Das Wetter war perfekt und die Gelegenheit günstig. Also stiegen wir am Nürburgring auf und fuhren das Ahrtal entlang. Scheinbar schwerelos und unglaublich ruhig fährt man in relativ niedriger Höhe durch die Luft. Die spektakuläre Landung mitten auf einem Fussballplatz, während des Trainings gab es als Bonus obendrauf. Auf die korrekte Ansprache meinerseits bitte ich demnächst aber dann doch zu achten. Euer Herzog Markus, königlich besteller Kirchturmspitzeninspekteur zwischen Welcherath und Dümpelfeld.