Weihnachtsbäckerei

Ja wenn man mit einer Konditorin verheiratet ist, sieht man die liebste halt nicht im Dezember. Man sieht hin und wieder einen Schatten vorbeihuschen um neue Materialen in die Küche des bösen zu schleppen. Unser Energielieferant grinst immer, wenn er unsere Abrechnungen sieht und da es ja mein Arbeitgeber ist, komme ich gut damit klar 😉

Es gab Plätzchen und Pralinen. Was sich so simpel in zwei Wörtern niederschreiben lässt, ist in der realen Welt ein nicht in Worte zusammenfassbarer Vorgang. Aber seht einfach selbst und glaubt mir eines… schmecken tut das ganze auch noch göttlich 😉