Island 2015 Tag 7

An unserem letzten Tag besuchten wir nochmals die Hallgrimskirche in Reykjavik, spazierten zum Warmwasserspeicher Perlan und schauten uns diesmal in Ruhe die Harpa an. Dieser Multifunktionsbau ist wirklich beeindruckend und wird wirklich vielschichtig genutzt. Diesmal fand eine Art Games Convention statt und man durfte viele Bereiche leider nur mit total wichtigem VIP Ausweis betreten. Gegenüber…

Island 2015 Tag 6

Heute begann schon unsere Rücktour Richtung Reykjavik. Gegen 9:30Uhr stand aber noch bei gutem Wetter die Sonnenfinsternis an, die hier am 65° Breitengrad im Norden zu ca. 98% stattfand. Es wurde aber nicht wirklich dunkel, nur die Farben veränderten sich und es dämmerte. Selbst Loki der Farmhund blieb bei dieses „Spektakel“ total gelangweilt. Wir verabschiedeten…

Island 2015 Tag 5

Heute ging es zu einer Wanderung ins Nachbartal von Heydalur. Wir mussten den Jeep nehmen, da einfach noch zuviel Schnee dort lag. Angekommen zogen wir uns die Schneeschuhe an und marschierten los. Es war anstrengend aber schön, durch den Schnee zu laufen. Am Ende des Tals befand sich ein kleines Wasserkraftwerk, welches die umliegenden Höfe mit…

Island 2015 Tag 4

Heute fuhr ich mit Stella, Johanna, Diane und Petra die Küste Richtung Norden. Vorbei an traumhaften Fjorden, schneebedeckten Bergen und malerischen Inseln. In Sudavik besuchten wir das Polarfuchsmuseum und in Isafjördur zeigte und Stella die Kirche, die alten dänischen Häuser und (auf Socken) die Bücherei, welche früher ein Krankenhaus war. Etwas oberhalb von Isafjödur erhielten…

Island 2015 Tag 3

Heute ging es für uns ins Tal von Heydal. Wir hatten perfektes Wetter, die Sonne erhellte den weissen Schnee der umliegenden Berge und ich konnte mich einfach nicht sattsehen an allen Eindrücken. Wir fütterten die Pferde und Fische und wanderten los. Das ich nicht träumte spürte ich an meinen Schritten. Denn bei jedem 5 Schritt…

Island 2015 Tag 2

Nach dem Frühstück holten uns heute Elise und Gisli am Hotel ab, wir luden Johanna ein und fuhren dann Richtung Heydalur. Wir hatten Regen, Sturm, Sonne, einen Schneesturm in den Bergen, Sturm, Sonne und das abwechselnd im 15 Minutentakt. Typisch Island halt, denn ein Sprichwort auf Island sagt: „Wenn du anderes Wetter haben willst, warte…

Island 2015 Tag 1

Ja wir haben es wieder getan, denn die Reise im letzten Jahr hatte uns so beeindruckt, dass wir wieder eine Woche dort verbringen wollten. Diesmal bereisten wir die Westfjorde, denn unser grosser Traum die Polarlichter einmal LIVE sehen zu können, sollte nun endlich mal realisiert werden. Wir flogen nach Reykjavik und verbrachten den Abend dort.…

Island Tag 7 -eine Rundreise-

An unserem letzten Tag ging es morgens nach dem Frühstück über die Hochebene Öxnadalsheidi nach Skagafjördur. Dort ist das Museum wo man das karge Leben der Isländer noch in den 40ern oder 50ern anschauen kann. Clever waren sie ja und schufen Wohnraum in Torfhäusern. Ein wenig düster war es schon, einsam auch, dazu nur 4…

Island Tag 6 -eine Rundreise-

Obwohl wir den Godafoss schon kurz gesehen haben, fuhren wir morgens direkt noch einmal dorthin. Es war wirklich interessant wie sich die Orte verändern, durch Licht, Tageszeit und auch Wassermenge. Der Godafoss ist nicht der größte Wasserfall Islands, aber für mich persönlich einer der schönsten. Um Pseudokrater zu sehen, die einer platzenden Luftblase unter einer…

Island Tag 5 -eine Rundreise-

Am fünten Tag erschuf.. ach nee.. im Buch vertan, also am fünften Tag in Island.. so nu hab ichs.. ging unsere Reise zunächst zu einem kleinen Wasserfall im Hochland. Endlose Strassen kerzengeradeaus und ein kleiner, aber sehr feiner Wasserfall mitten im Tal.  Diese Strasse ging direkt bis auf eine tolle Anhöhe, wo wir mitten im…

Island Tag 4 -eine Rundreise-

An der Küste entlang ging es morgens auf die Passhöhe Allmannskard. Die Aussicht war fantastisch und das Gehopse im Bus, aufgrund der Strassenverhältnisse ebenso 🙂 Um die Aussicht der Ostküste noch mal richtig wirken zu lassen, hielten wir in Djuparogsheppur. Die Küste erinnerte mit ihren schroffen Felskanten und samtigen Hügeln ein wenig an Schottland und…

Island Tag 3 -eine Rundreise-

Am dritten Tag ging es morgens nach dem ausgiebigen Frühstück an den schwarzen Strand von Reynisfjara. Dort findet man eine beeindruckende Basalthöhle und einen tollen schwarzen Strand. Die Steine wurden vom Meer rundgewaschen und zusammen mit dem aufschäumenden Meer erstreckt sich dort diese wundervolle Landschaft. Dort gab es auch die berühmten Papageientaucher zu sehen, sehen…

Island Tag 2 -eine Rundreise-

Frühmorgens ging es los und wir fuhren mit unserem Fliewatüüt Richtung Golden Circle. Also Thingvellir, wo sich die beiden Kontinentaltplatten treffen und Hallo sagen, dann zum imposanten Wasserfall Gullfoss und danach zum Geothermalgebiet mit dem Geysir. Alle 6-7 min spuckt die Erde einfach mal Wasser aus. Scheinbar so eine Art Erde aufstossen. Kein Wunder bei…

Island Tag 1 -eine Rundreise-

Ein Traum wurde für uns wahr. Island war für uns mehr als nur eine Urlaubsreise, es war Fotoparadies und ein Stück unglaubliche Neue Welt. Die Eindrücke die wir dort sammeln durften, bleiben uns bestimmt lange im Gedächnis. Da ich einfach sehr viele Eindrücke in Bildern festgehalten habe, werde ich eine Tagesfotoreise hier posten. Untypisch für…