Weihnachtsbäckerei

Ja wenn man mit einer Konditorin verheiratet ist, sieht man die liebste halt nicht im Dezember. Man sieht hin und wieder einen Schatten vorbeihuschen um neue Materialen in die Küche des bösen zu schleppen. Unser Energielieferant grinst immer, wenn er unsere Abrechnungen sieht und da es ja mein Arbeitgeber ist, komme ich gut damit klar

Unboxing Fuji Trallala

Kennt ihr diese Videos von „Unboxing Trallala“ ? Da wird so richtig spannend in Szene gesetzt was man sich dolles gekauft hat. Ich find das so dumm, dass ich das auch machen wollte. 🙂 Also kein Video, aber halt das glorreiche Auspacken meines neuen Spielzeuges. Ich finde jeder sollte mehrere Kameras haben, denn irgendwie ist

Sushi oder so

Wenn schon hoher Besuch aus Berlin anreist, dann muss man ja in unserem verträumten Fischerdörfchen mal so richtig was auffahren. Nee so ganz ist ja nun doch nicht. Wir haben schonmal einen Sushikurs besucht und wie das ganze angerichtet wird kennen wir ja schon. Gesagt getan, da ich ein wenig rumkränkelte, durfte ich das Spektakel

Wintergrillen

Pünktlich zu meinem freien Wochenende, werde ich krank… ja ein Raunen geht durch die Menge der tausenden Fans.. das Drama nennt sich Erkältung, also in Männersprache „Nahtoderfahrung“ Wie dem auch sei, wir waren eingeladen zum Wintergrillen, bei Glühwein und Punsch. Warm angezogen, selbstgemachter Punsch und selbstgemachter Glühwein, dazu nach einigen Stunden draussensitzen noch gemütlich am

Winterreifen

Oh ja bei 5 Fahrzeugen komme ich mir vor wie eine kleine private Schrauberwerkstatt. Wer nun sagt Luxusprobleme… ääh maybe.. Also wurde die beste Tochter der Welt unter enormem Druck gezwungen ihre Winterreifen selbst, unter fachlicher Anleitung eines Fachkundigen, zu montieren. Beim Anziehen der Handschuhe, war sie im gesicht schon schwarz… *kopfschüttel* Aber ich muss sie auch

Geburtstagskochen

Ja fast schon wieder ein Jahr rum 😉 Ok ok..ich hänge ein wenig mit meinen Artikeln, man möge mir verzeihen. Also wir haben mit unseren Freunden das alljährliche Geburtstagskochen wieder veranstaltet. Fototechnisch immer schade die Menschen nicht zeigen zu dürfen, wobei die meisten vermutlich zugestimmt hätten, ihre Visage hier dem breiten Publikum zu präsentieren. Aber

Elfrather See

Er kam über Nacht… der Winter 🙂 Vor einer Woche fährt man im Shirt Motorrad und nun so was… Nachts -4°C und ich nutzte den letzten Sommer- bzw. Herbsttag um einige Bilder dieser Stimmungen festzuhalten. Leider waren die Bäume schon recht kahl und so musste die letzten Reste herhalten was herbstliches in die Kamera zu

Birthday

Älterwerden ist ja immer so ne Sache für sich. Ich kenne jemanden der seit Jahren 28 ist… find ich echt praktisch 😉 Schönen Gruss Sandra, liest ja immer gerne hier *g . Wir haben uns für einen anderen Weg entschieden, weil wir Deppen halt einfach weitergezählt haben. By the Way der Oktober beschert uns witzige

Gasometer und Industriemuseum

Was macht man an einem verregneten kalten Tag? Richtig..Museum. Wir leiben Ausstellungen, egal ob Fotografie, Kunst, Film.. es sollte natürlich schon interessieren. Industriekultur, Fotografie und Ruhrgebiet. Das war unser Ding, also ab in den (arschkalten) Gasometer. Dort ist bis zum 21.10 noch die Ausstellung „Magische Orte“ In der Mitte befindet sich ein nachgestellter Baum 45m

Nachtschicht

Wechselschicht ist herrlich… man macht 24h durch, bekommt Herzrasen und steht nach 3,5 Stunden Schlaf auf… Diese erste Nachtschicht hinter sich zu bringen hat aber auch was magisches. Ich laufe den ganzen Tag wie in Watte gepackt umher. Bin ganz gegen mein Naturell wortkarg und höre monotone Minimalmusik. Ja das passt einfach. Wichtigstes Ereignis für

Volvo <3

Ich habe 5 Volvos bisher besessen und ja, mein Herz hängt immer noch an ihnen. Warum kann ich schlecht erklären, aber es sind Erinnerungen an eine andere Zeit, vielleicht besser oder einfach nur anders. Das Design der alten Volvos (die neuen sind nicht mehr so mein Fall) war einfach anders. Sie waren nie Mainstream und

Schiermonnikoog

Insel der grauen Mönche oder Schiermonnikeich wie die Friesen sagen ist eine 16x4km grosse Insel. Wer Ruhe sucht ist hier bestens aufgehoben. Abends sagen brav Fuchs und Igel Gute Nacht, der Dorfälteste klappt die Bürgersteige hoch und der Nachtwächter schiebt den Mond pünktlich mit ner langen Stange am Himmel weiter. Endlose Strände, Wind, Regen, Kälte,

RLC CUP Finale Nürburgring

Da Dirk mir angeboten hatte, mal Fotos von seinem Doc Scholl Endurance Team  zu machen, passte nun endlich mal ein freier Termin, das Wetter und meine Lust so was in Bildern festzuhalten zusammen. Ich muss sagen ich bin schwerst beeindruckt. Ich fahre seit fast 30 Jahren Motorrad, habe auch mal ausgesetzt und war immer der

Hollandje

6 Tage Westfriesland Festland. Unsere Tour lehnte sich an die 11 Städtetour an, die unter anderem die Städte Bolsward, Dokkum, Franeker, Harlingen, Leeuwarden und noch andere beinhaltet. Jeder Ort hat wirklich genau das, was man oft mit den Niederlanden verbindet. Wunderschöne Häuser, Grachten, Brücken, Windmühlen und eine einfach herrliche Weite. Ideal um den Kopf frei

Abgefahren

Ja wenn man eine Reise tut, dann kommt das echt üble direkt am Anfang.. das leidige packen. Ich hasse es und ja, meine Frau leider auch. Also muss man sich arrangieren und jeder packt seine Sachen. Als technisch denkender Mensch wird so was systematisch erledigt. Verbrauchsmaterialien werden mit den Urlaubstagen multipliziert und eingepackt. Dann zwei

Agfa HDC plus

Da mir heute nach analoger Experimentalfotografie war, schnappte ich mir meine AE1 und kramte im Kühlschrank nach Filmen. Ich habe immer einen gewissen Fundus an Filmen dort gehortet. Für die Mittelformate den Fuji NEOPAN ACROS und für Kleinbild immer gerne abgelaufene Dinge. Also diesmal war der AGFA HDC plus dran, der damals als 400er schon

Frühstück

Heute morgen war es wieder da, dieses gute Gefühl wenn man die Kamera in den Händen hält. Es kam über Nacht, warum? Ich gehe heute raus und fotografiere, weil mir danach ist. Es tut gut… Riccola würde sagen die Schweizer waren es…. irgendwie haben sie recht….

Passgeflüster….

Wenn man eine Reise tut… Also sollte man doch als teilweise erfahrener Reisender daran denken seinen Reisepass auf dem laufenden zu halten. Nach fast erfolgreicher Buchung des Urlaubs kamen dann doch diese leisen Zweifel an der Gültigkeit des Papieres. Das diese bösen Weltmächte aber auch alles so genau wissen wollen *Schulterzuck* OK die Buchung wurde

Neue Mühle

oder eigentlich Moriansmühle, sollte sie heissen. Sie ist eine der ältesten Mühlen in der Umgebung und stammt wohl von 1353. Nach ihr wurde der Stadtteil Neumühl benannt und nun steht das tolle Bauwerk, welches seit 1985 auf der Denkmalliste der Stadt Duisburg steht, nicht nur leer, sondern verkommt total. Anfang der 80er Jahre wurde sie

Balkonien

Ich komme in der letzten Zeit einfach zu wenig zum fotografieren. Eine andere Ausrede fällt mir gerade nicht ein, kreatives Tief? Irgendwie ist einfach Funkstille im Kopf, keine Ahnugn aber kommt bestimmt bald alles wieder. Zumindest sind die Sonnenuntergänge von unserem Balkon immer noch wunderschön…..  

Dea und Wilhelm

Bei mir waren Des Ignis van Hell und Wilhelm zu Gast. Wir shooteten ohne viel Vorplanung oder Hardware einfach am Rheinufer. Uerdingen lohnt sich für so was schon sehr. Die Stilrichtung ist wohl Steampunk und leider stand die Sonne fast senkrecht, aber ich denke wir können mit dem Ergenis recht zufrieden sein. Nochmals vielen Dank

24h Rennen im Landschaftspark

Wie so viele Jahre zuvor treffen sich einmal im Jahr die wirklich harten Mountainbiker zu einem 24h Rennen. Sie treten in 8er, 4er, 2er teams an oder fahren vollkommen alleine. Immer wieder bin ich begeistert von der Atmosphäre an dieser Veranstaltung. Ich war dieses Jahr nur mit kleinstem Eqipment vor Ort denn wir hatten den

Bibi G.

Was für eine Spontanidee…. Michael Kuhl  hatte die Idee, mein Mopped in Szene zu setzen. Location stand, Model sagte schnell zu und schwuppstiwutz war das Shooting bzw. der Dreh im Gange. Perfektes Wetter und ein wirklich engagiertes Model machten das ganze zu einem äusserst lockeren Ereignis. Die Ausbeute an echt guten Bilder war phänomenal und

der besondere Tag

Was für eine fantastische Idee. Tamara hatte die Idee, Menschen anzusprechen die in Wort oder Bild, ihr ganz persönliches besondere an einem Tag festhalten sollten. Ich wurde von der wunderbaren Nova Polar animiert mitzumachen. Das Ziel war nicht das perfekte Foto, sondern einfach nur sich bewusst zu machen, wie viele wunderbare Momente doch jeder Tag hat.

W800 II

Da das gute Stück noch so super neu ist (200km) also im Prinzip noch warm, wollte ich vor der ersten Regenfahrt halt ein paar Fotos machen. Wie einfach es doch erscheint einen Gegenstand zu fotografieren… ja von wegen… Produktfotografie ist immer so eine Sache. Ich hab mein bestes gegeben, mit tiefstehender und hochstehender Sonne und

Baumgeflüster

3 Nächte ohne Fernseher, mitten Im Wald, ein Holzhaus 4m hoch, Eindrücke wenn man morgens aufwacht, die man schlecht beschreiben kann, eine Ruhe die man sonst nicht findet, jeden Morgen einen Picknickkorb mit selbstgemachten Brötchen, Marmeladen und duftendem Kaffee, eine Oase mitten in Deutschland.

Steffi

Im Prinzip war es Steffis erstes Shooting und ich muss sagen, ich bin mit den Resultaten sehr zufrieden. Sie hat diesen gewissen blick den ich einfach mag, der einen einen kurzen Moment innehalten lässt und nicht im direkten Ansatz sich jedem erschliesst. Ich kann nur sagen, klasse gemacht Madame 😉

W800

Nun ist sie endlich da 🙂 Mein neues Möpi… 800ccm 2 Zylinder und emotional. Sie ist diesmal weder schnell, noch komfortabel, noch tourentauglich oder richtig Aggro. Aber sie ist schön, sie pröttelt angenehm und sie gefällt mir einfach. Die Zeit war reif dafür, ich habe aufgehört zu verschieben und daran zu denken was in ein

XT500 II

Nachdem die erste Kerze mich ärgern wollte, hat die neue allen Muskelkater durch kicken vertrieben 😉 Sie springt wunderbar an und die Fahrten machen einfach Spass. Ich werde im Herbst sie mal einstellen lassen und in der nächsten Saison wird sie dann bestimmt mein Gemüt immer wieder beruhigen.

Ostfriesland

Wir waren wieder ein paar Tage in unserem zweiten Zuhause 🙂 Wie immer einwandfrei, leider wurde das ganze von der Krankheit meines Freundes getrübt, sodass wir nicht zusammen feiern konnten. Auf diesem Wege Gute Besserung Henk!

Neila Fynn

Ich hatte wieder ein relativ spontanes Shooting mit Neila Fynn. Da wir schon oft miteinander gearbeitet haben, fällt es einem leichter gewisse Dinge umzusetzen. Es war völlig anders geplant, da Sanne Su eigentlich shooten wollte, aber ihre Bachelorarbeit sie arg einnimmt zur Zeit. Grundidee war diesmal Schwarz-Weiss, wobei ich hin und wieder davon abweiche. Aber

XT 500

Nun ist sie endlich einsatzbereit. Baujahr 1986 und irgendwie doch kultig 🙂 Ankicken klappt nun auch und das ganze Teil macht einfach einen Mörderspass. 27PS und so ein fettes Grinsen 😀

Bottrop Kustom Kulture

Am Samstag schaute ich mir das bunte treiben auf der Kustom Kulture mal an. Ich war schwer beeindruckt, die ganze Szene war wirklich gut aufgestellt. Autos, Motorräder, Fahrräder und die gesamte Szene die dazugehört. Also Shirts, Frisuren, Outfits, alles sehr stylisch. Das Wetter spielte mit und fototechnisch ging natürlich einiges an diesem Tag. Ich traf

Leila Lipstique

Anni und ich trafen und mit Leila im Schlosspark in Benrath. Eine wirklich tolle Location, auch wenn wir so einige Zuschauer hatten. Wir drei wirkten irgendwie professionell, war halt witzig die Fragen und Blicke hinzunehmen. Das Wetter spielte mit und trotz sehr hoch stehender Sonne, konnten wir doch sehr schöne Fotos mitnehmen. Ich kann mich

Berlin

Es ist schon eine Weile her, aber es blieb mir doch sehr in guter Erinnerung. Meine Welt ist gerade Schwarz und Weiss, vielleicht Mainstream oder es ist weil ich halt Rot-Grün Blind bin. Was auch immer der Grund ist, ich hatte den Drang meine 2009 gemachten Bilder neu zu bearbeiten. Die Motive decken sich noch

Alexa Unique

Es ist schon eine Weile her, aber ich frage mich gerade warum keine Bilder hier zu sehen sind… Auf jedenfall war Alexa bei uns im Studio, wir haben fast 12 Stunden geshootet, für ein paar Modelabels was zusammengestellt, Outdoor geshootet, Fetischsachen abgelichtet, emotionales festgehalten und vor allem ein riesenmenge Spass gehabt. Danke nochmal an Alex,

Ostfriesland

Meine zweite Heimat. Immer wenn ich hier oben bin und das ist diesmal das 20ste mal, komme ich zur Ruhe. Hektisches treiben der Großstädte oder Action sind hier fehl am Platz. Hier sind die Leute einfach anders drauf, die Hektik unseres Lebens ist vielen hier fremd… und es ist gut so. ich hoffe es hält

Hamburg

Irgendwie sind wir viel unterwegs. Macht aber nichts, so lange man Zeit findet um wieder zur Ruhe zu kommen. Die Hamburg Tage waren ausserordentlich interessant. Am 1.Mai nach St.Pauli zu fahren war eine Bereicherung. Man steigt an der Reeperbahn aus (wo unser Hotel war) und auf dem davor gelegenen Spielbudenplatz trafen sich alle meine Fans.

Vespatreff

Heute war Vespatreff in Moers, ich war überrascht welch Publikum sich dort tummelte. Wirklich klasse, die Rockabilly und Mod Szene gab sich die Ehre. Sehr schöne bzw. skurille Modelle wurden präsentiert und prämiert. Habe Jeanny dort kurz getroffen und leider Gready verpasst… Holen wir nach deine Wespe mal abzulichten 😉  

Vintage Bike

Ja Fahrrad… das ist ja so ne Sache für mich. Zum einen liebe ich die Biester, aber manueller Antrieb ist für meinen Körper denke ich nicht geeignet. 😉 Aber heute war es Zufall das einer der besten Fahrradläden in Duisburg seinen Laden schliessen muss. Ich wusste ncihts davon und war wirklich überrascht und was soll

London

Für mich das vierte mal und somit auch der Versuch Fotografisch neues zu versuchen. Schwarz-Weiss sollte es sein, etwas düsterer, nicht Postkartenmotive und eher Streetstyle. Angekommen und festgestellt… wie hält man das alles fest? Was bedeutet für mich London.. niemals rastlos, bleib nie stehen, habe schwarzen Staub in der Nase, finde Oasen, Fahrräder sind Urban,

Sarathustra von Lichtenstein

Was für ein Name 🙂 Mit Sarah und Tommy habe ich schonmal gemiensam geshootet, diesmal machten die beiden einen Workshop in Gelsenkirchen im Studio von Fotomagic. Die Outfits stammten teilweise von Fantastic Rubber und die Inzenierungen waren von Sarah und Tommy wirklich klasse arrangiert.

Sengül & Asya

Sengül habe ich im letzten Jahr schon einmal geshootet und da es richtig gut lief (eines der Bilder kam in dieEndauswahl bei Stern View) sagte ich natürlich schnell zu als sie nach einem erneuten Shooting fragte. Da Sengül eine total tolle Tochter hat, die gerne auch vor der Kamera steht, kam Asya natürlich mit. Nun

Workshop bei Calvato

Lange haben wir nach einem passenden Termin gesucht, aber dann schafften es Jane und ich zu Calvato. Für mich ein wirklich aussergewöhnlicher Fotograf, seine Arbeiten haben das gewisse etwas. Diesen BÄMM Effekt 🙂 Ich wollte was über seinen Stil erfahren und Tips bekommen über das erstellen von Videos. Was soll ich sagen, ich war hellauf

Emily la Rose

Als Studioeinweihung war Emily bei uns, sie ist wirklich ein Klasse Model für diesen Vintagestyle. Wir hatten nicht soviel zeit, aber in dieser kurzen Zeit haben wir doch tolle Bilder zustande gebracht. Diesmal kam meine alte CANON EOS 1D und CANON Systemblitze zum Einsatz. Also keine Studioblitze 😉 Hope you like it..

Neila Fynn & Sanne Su

Auch ein Shooting aus 2012…ok Februar… Wir waren diesmal zu viert unterwegs, Neila Fynn, Sanne Su (eigentlich Susan) und Michael Kuhl. Michael konnte eine coole Location auftreiben und wir konnten uns dort den ganzen Tag austoben. Sanne und Neila brachten einiges an Idee, Klamotten und Requisiten mit, damit das ganze viele Möglichkeiten zu guten Bildern

Verdi Warnstreik

Auch wenn die Sache hier noch sehr konfus aussieht, ich versuche mal zu zeigen was sich in den letzten Wochen halt so abgespielt hat. Es gab halt einen beeindruckenden Warnstreik mit mehreren 1000 Demonstranten, klar musste dort fotografiert werden und mittendrin statt nur dabei, kletterte ich auch auf der Bühne mitunter mit. Hoffen wir mal

Jane und das Studio

Ich erzähl hier was von Jane und Studio, dabei wissen das ja gar nicht alle. Jane la Rock und meine Wenigkeit teilen sich ein kleines aber feines Fotostudio. So ergänzt man sich gegenseitig, Jane ist die kreative und die Stylistin schlechthin. Und ich… ja ich bin halt auch da 🙂 Hier mal ein paar Eindrücke

Alexa und Alex

Ok ich gestehe es ist ne Weile her, aber da konnte ich ja auch nicht bloggen 😉 Alexa und Alex waren bei Jane und mir im Studio, für uns wirklich ein hoher Besuch, denn aus Berlin haben wir nicht jeden Tag Gäste. Das Thema war sehr vielschichtig, von Dessous, Latex, für Rockzta die neue Kollektion

Spielzeug is back

  Aaaaalso… inspiriert von der CANON Roadshow (Beitrag folgt) habe ich meine 5D und ihre passenden Gläser zur Feinjustage nach Willich zum CPS gebracht. Der Service war freundlich und gerade am telefon auch sehr kompetent. Kulant was den preislichen Rahmen anging war es auch und die Justage hat scheinbar was gebracht. Scheinbar? Ja weil ich

Kalender des Jahres

Da ich ja irgendwie auf Kalender stehe musste doch für dieses Jahr ein passender her. Ich fand diesen hier warum auch immer passend, eine wundervolle Hommage an Leni 😉 Ich kann nun mitreden.. Wer mehr wissen mag: Kalender Zefix  

was man alles aus Objektiven machen kann

  Da ich zufällig zwei von der Kitscherbe 24-105 L hatte, dachte ich mir kurzerhand etwas sinnvolles daraus zu erstellen. Also gesagt getan, Gläser raus und fertig ist der praktische Stiftebecher… Danke CANON

Kati

Am 28.04 konnte ich nach langer Zeit mal wieder mit Kati shooten. Ich fands sehr ergiebig, wir mussten zwar meine Stammlocation abschreiben, da die wunderschönen verlassenen Villen in Uerdingen dem Erdboden gleich gemacht wurden, fanden aber einige schöne Stellen um in Ruhe das tolle Wetter geniessen zu können.

Ostermontag

Nettes zusammensitzen und ein wenig Familienmastbetrieb 😉 Aber auf Kuchen kann ich heute irgendwie gut verzichten. Aber es war ein schöner Tag bei meinen Eltern 🙂

die neue HP

es musste ja mal so kommen, man startet eine neue HP und alles wird schöner. na denkste… irgendwie beisse ich mir gerade echt die Zähne aus, also habt etwas Geduld 🙂