Agfa Pocket in Grönland

Zum einen nutze ich ja gerne alte Analaogkameras und da ich ein Jahresfotoprojekt mir für 2017 auf die Fahne geschrieben habe, nahm ich auf meine Grönlandreise auch eine Pocketkamera mit. Ihre Qualität ist legendär *hust* , aber ihre Kompaktheit sollte einfach auch von Vorteil sein. Als die Kodak 1972 den 110 oder Pocketfilm produzierte, feierte

Caffeenol

Wie erklärt man das… hmm also ich habe ja den Schritt in die analoge Fotografie auch aus dem Grund des experimentierens gemacht. Durch Zufall fand ich im Netz eine Anleitung, um in Kaffee Filme zu entwickeln. Warum man das tut? Keine Ahnung, aber es war einfach witzig 🙂 Also mischte ich Instant Kaffee, Waschsoda und

Freunde

Es gibt für wahre Freunde keinen Ersatz. Sie drängen sich nie in den Vordergrund oder erheben Ansprüche. Sie erkennt man einfach daran, dass sie da sind wenn man sie braucht. Ich durfte einen Nachmittag mit einigen Freunden meiner Tochter am Rhein verbringen. Ich bin sehr froh, dass sie diese Menschen in ihrer Nähe hat. Fotografiert

Analoge Welt

Erden oder entschleunigen, Slow Food oder das Streben nach Verlangsamung. Ich bin dabei 🙂 Unsere zeit ist hektisch geworden, höher-schneller-weiter lautet der Zeitgeist.  Du bist was du hast…. Nein nicht mit mir. Ich suche im Urlaub Ruhe und nicht Bespassung, ich geniesse Wochenenden zuhause mit Musik, Büchern oder Filmen. Nein nicht immer, aber immer öfter